Polizei im Nawaki

Wir lieben Rad- und Rollerfahren, aber kennen wir auch die Verkehrsregeln? Sind unsere Zweiräder verkehrssicher und wer sind bitte Flitzi und Stoppi?

Heute war die Polizei bei uns zu Besuch..wir haben einiges gelernt..Slalom fahren, Hand raushalten beim Abbiegen, die Straße richtig überqueren und Verkehrsregeln mit Flitzi und Stoppi..

Die Polizistinnen haben gestaunt, wie viel wir schon wussten!

Kleine Köche, großer Hunger!

Zu viele Köche müssen nicht immer den Brei versalzen, vielleicht lag es aber auch daran dass es gar keinen Brei gab sondern Bratkartoffeln mit Bohnen, Blumenkohl und einen Rohkostsalat aus Möhren und Äpfeln. Selbst auf  dem Markt gekauft, geschnibbelt, gekocht und verputzt. Lecker!

Münster im Regen

Wir Waldkinder lieben den Regen! So ist unser Ausflug zum Münster am Mittwoch nicht ins Wasser gefallen, statt dessen sind wir lieber in die Pfütze gesprungen und zwar in die wahrscheinlich größe in Bad Doberan.

Die Waldmusikanten!

Was war denn heute am Naurwagen neben dem schönen Vogelgesang und gelegentlichen Rufen des Mollis zu hören, Musik? Ganz genau, denn heute hatten wir Musik-Tag..! Jeder Nawaki durfte ein Instrument mitbringen. So haben wir ganz viele verschiedene Instrumente kennenlernen und zum Klingen gebracht, da konnte kein Bein stillhalten…

Pudding mit Erdbeeren

Für diesen Freitag haben wir uns gewünscht Pudding mit Erdbeeren zuzubereiten. Am Donnerstag haben wir auf dem Markt die Zutaten besorgt und heute gekocht und geschlemmt! Lecker!

Indianernamen zur Sommersonnenwende

Heute zur Sommersonnenwende haben wir ein kleines Nawaki-Stamm-Fest gefeiert und gleich drei neue Kinder in den Stamm des NAWAKIs aufgenommen.

Es gab leckere selbstgemachte Pfannen-Fladen
(leider war es für offenes Feuer war leider zu viel Wind)

51eb7849-7465-4a50-95bb-12e5f40ffb0b

mit Kräutern aus unserem Kräutergarten

6c38eb63-e5ab-46ac-8d07-3ada64a0aff3
und bei der geheimen Zeremonie im Tipi hat jeder von uns einen neuen Indianernamen bekommen….