Wandertag!

Heute waren wir Wandern. Unser Frühstück und haben wir am Strand in Nienhagen gegessen, danach Muscheln gesammelt und im Sand gespielt.

Sorgar die Sonne hat sich blicken lassen. Dann sind wir alle losmaschiert, durch den Nienhäger Wald und dann immer weiter Richtung Steinbeck. Häufig ist unser Weg das Ziel aber heute hatten wir wiklich eines. Unsere Indianerschwester Edda hat uns zum Mittag zu sich nach Hause eingeladen.

Unterwegs gab es viel zu entdecken, wir haben riesige Hügel beklommen, Brücken gebaut und mit vereinten Kräften unsere Kutschen durch das schöne Herbstlaub gezogen um dann über einen geheimen Weg unser Ziel zu erreichen,

Eddas Zuhause. Welch ein Duft von Feuer und Würstchen. Eine Stärkung hatten wir uns alle verdient

und danach war wirklich noch genug Kraft zum weiter toben da!

Die meisten von uns sind dann noch mit dem Bus zurück nach Bad Doberan gefahren.
Alle, besonders unsere Kleinsten, können wirklich auf sich stolz sein! Ein schöner Tag.